zebra – Zentrum für Betroffene rechter Angriffe e.V.

Beratung für Betroffene rechter Angriffe

zebra berät Betroffene, Angehörige und Zeug_innen nach rassistischen, antisemitischen und anderen rechtsmotivierten Angriffen. Wir leisten bei juristischen, finanziellen und psychosozialen Fragen Unterstützung. Das Angebot ist kostenlos, freiwillig und kann anonym in Anspruch genommen werden. Dafür ist keine Anzeige bei der Polizei notwendig.
Wir stehen allen Betroffenen von rechten Übergriffen zur Seite. Dazu gehören Beleidigungen, (Be-)Drohungen (auch digital), Sachbeschädigungen und tätliche Angriffe.

Konkret informieren wir über rechtliche Möglichkeiten, wie Anzeige, Nebenklage oder Opferschutz. Wir begleiten bei Bedarf zu Polizei, Ämtern und Anwält_innen. Bei Gerichtsverfahren sind wir an eurer Seite. Zudem unterstützen wir bei der psychischen Aufarbeitung der Tat.

Ihr entscheidet, was von unseren Angeboten für euch passend ist. Wir richten uns nach euren Bedürfnissen und sind mit allen Betroffenen von rechter Gewalt parteilich - auch wenn diese in Widerspruch zu anderen Akteur_innen stehen. Möglich wird dies durch unsere institutionelle und räumliche Unabhängigkeit von Behörden und staatlichen Stellen.

Weitere Informationen zu zebra findet Ihr unter: